Führerscheinportal


Erfahre mehr über die Geltungsbereiche der Bootsführerscheine

In der Bundesrepublik Deutschland bist du als Schiffsführer verpflichtet, wenn du mit einer Motorleistung von mehr als 15 PS auf den See- oder Binnengewässern (Rhein schon ab 5 PS) ein Sportboot steuern möchtest, einen entsprechenden Befähigungsnachweis (Sportbootführerschein) zu besitzen. Dieser teilt sich seit der Neuregelung im Mai 2017 in die Geltungsbereiche Seeschifffahrtsstraßen und Binnenschifffahrtsstraßen auf. In unserer Bootsführerschein Community trainieren wir aktiv die beiden Pflichtbereiche See und Binnen. Darüberhinaus bieten wir dir Trainingsmöglichkeiten inkl. Prüfungstrainer für den Fachkundenachweis Seenotsignalmittel. Ab Herbst/Winter 2017  decken wir ergänzend auch das Funkspektrum See- und Binnenfunk (SRC/UBI) ab.

 

 


Ein Bootsführerschein – Zwei Bereiche

 

Sportbootführerschein – See


SBFS

 

Sportbootführerschein – Binnen

 

SBFB

 

 

Hinweis: Die Internet Bootsschule Deutschland konzentriert sich nicht auf Werbung aber dafür mehr auf den Trainingsinhalt. Über unser Trainingsportal erhältst du kostenlos Zugang zu  allen Bereichen, die du für die Prüfungsvorbereitung zum Sportbootführerschein benötigst. Über das Anmeldeportal kannst du dich einfach und unkompliziert in unserer Bootsführerschein Community anmelden.